Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball / Frauen / Westfalenliga
Westfalenliga
Teams
Spieltage
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Anstoß
Heim
Ergebnis
Gast
So, 26.03. 13:00 Uhr
DJK Arminia Ibbenbüren
:
FSV Gütersloh 2009 II
So, 26.03. 13:15 Uhr
:
VfL Bochum II
So, 26.03. 15:00 Uhr
BSV Ostbevern
:
DJK Wacker Mecklenbeck
So, 26.03. 15:00 Uhr
1. FFC Recklinghausen
:
So, 26.03. 15:00 Uhr
SC Borchen 26/32
:
SV Bökendorf
So, 26.03. 15:00 Uhr
:
FC Finnentrop
So, 26.03. 15:30 Uhr
DJK/VfL Billerbeck
:
1 - Nichtantritt
2 - Annuliert
3 - Ausfall
4 - Abbruch
5 - Abgesagt
6 - Nach Verlängerung
7 - Nach Elfmeterschießen

17.03.2017 - 12:34 Uhr

Früh Druck ausüben: SV Bökendorf will gegen Dröschede gewinnen

Bökendorf (rw). „Diese Spiele müssen wir gewinnen, wenn wir oben dran bleiben wollen“, sagt Sven Schmidt, Trainer des SV Bökendorf, vor der Partie gegen den FC Borussia Dröschede. Am Sonntag beginnt das Match gegen den Tabellenachten um 13 Uhr.

 

12.03.2017 - 20:11 Uhr

SV Bökendorf feiert Kantersieg in Flaesheim

Haltern-Flaesheim/Bökendorf (rw). Dreimal Rike Tolckmitt, zweimal Sarah Mönnekes und zweimal Yvonne Hansmeier – das 7:3 (4:1) des SV Bökendorf beim SuS Flaesheim kann sich sehen lassen! Obwohl die Gäste bereits früh auf Torjägerin Carla Oelmann verzichten mussten, zündeten die Rot-Weißen ein Feuerwerk ab.

 

10.03.2017 - 14:01 Uhr

Flaesheim darf nicht unterschätzt werden

Flaesheim/Bökendorf (rw). Beim Blick in die Tabelle dürfte der SV Bökendorf vor keiner ganz so großen Hürde stehen. Doch wenn man sich das Ergebnis des SuS Flaesheim aus der Vorwoche anschaut, dann ist allerhöchste Vorsicht geboten.

 

05.03.2017 - 19:41 Uhr

Sarah Mönnekes und Julia Oebbeke treffen beim 2:0-Sieg

Bökendorf (rw). In der Vergangenheit hat sich der SV Bökendorf immer schwer getan im ersten Spiel nach der Winterpause. In diesem Jahr holte sich das Team von Sven Schmidt aber die drei Punkte gegen den BSV Ostbevern. Der 2:0-Sieg hätte noch viel deutlicher ausfallen müssen.

 

06.02.2017 - 09:02 Uhr

Schmidt verlässt den SV Bökendorf und geht zum SV Dringenberg

Bökendorf/Dringenberg (red). Jetzt ist es offiziell - Sven Schmidt wird ab Sommer neuer Trainer der ersten Mannschaft des SV Dringenberg. Damit ist auch klar, dass er nach über zehn Jahren den SV Bökendorf als Trainer verlässt. „Wir freuen uns das es uns gelungen ist, genau den Trainer zu verpflichten den wir unbedingt haben wollten.“ zeigt sich der 1. Vorsitzende Christian Rohe zufrieden anhand dieser Verpflichtung. Der langjährige Erfolgscoach der Damenmannschaft des SV Bökendorf übernimmt den Burgverein zum 1. Juli und wird damit zum neuen starken Mann in der sportlichen Leitung der Blau-Gelben.

 

18.12.2016 - 19:01 Uhr

SV Bökendorf nimmt keine Punkte aus Ibbenbüren mit

Ibbenbüren (rw). Auf eine Person ist Sven Schmidt nach der 1:3-Niederlage bei der DJK Arminia Ibbenbüren überhaupt nicht gut zu sprechen: Anne Möwes. Die Schiedsrichterin habe „spielentscheidende Situationen nicht richtig gesehen“, wie der Bökendorfer Coach betont.

 

16.12.2016 - 12:53 Uhr

Nach dem FC Bayern kommt der SV Bökendorf

Ibbenbüren/Bökendorf (rw). Sara Däbritz und Simone Laudehr sind mit dem FC Bayern München die letzten Gäste auf der Sportanlage in Ibbenbüren-Schierloh gewesen. Rot-Weiß wird es aber auch am Sonntag wieder für die DJK Arminia Ibbenbüren, wenn der SV Bökendorf anreist. Während die Gastgeberinnen die Stimmung aus ihrem wohl größten Spiel der Vereinsgeschichte mitnehmen wollen, geht’s für die Mannschaft von Sven Schmidt um wichtige Punkte im Kampf um die ersten Plätze.

 

09.12.2016 - 19:38 Uhr

Letztes Heimspiel des Jahres für den SV Bökendorf

Bökendorf (rw). Vor der Saison hätte Sven Schmidt die Aufgabe VfL Billerbeck mit dem Titel „Pflichtsieg“ markiert. Doch der kommende Gegner des SV Bökendorf hat sich zu einem Spitzenteam entwickelt und sorgt mit dieser Entwicklung bei Schmidt für höchste Anerkennung. Am Sonntag wollen die Rot-Weißen Platz drei mit einem Dreier halten. Anstoß ist auf heimischen Terrain um 12.30 Uhr.

 

04.12.2016 - 17:04 Uhr

Bökendorf stoppt starke Recklinghäuser Serie

Recklinghausen/Bökendorf (rw). Der SV Bökendorf hat eine tolle Reaktion auf die 2:4-Niederlage in Siegen gezeigt. Mit einem 2:0-Erfolg beim 1. FFC Recklinghausen beendet das Team von Sven Schmidt eine beeindruckende Serie des Westfalenliga-Spitzenteams. Denn für die Blau-Weißen ist es die erste Niederlage seit knapp eineinhalb Jahren.

 

02.12.2016 - 13:44 Uhr

SV Bökendorf will nicht ins Niemandsland der Tabelle

Recklinghausen/Bökendorf (rw). Es kommt nicht oft vor, dass der SV Bökendorf als klarer Außenseiter in ein Spiel geht. Die Ausgangslage vor dem Spiel beim 1. FFC Recklinghausen kann man aber nicht anders beschreiben. Denn die Blau-Weißen haben schon die beiden letzten Spiele gegen die Schmidt-Elf für sich entschieden und sind gegen die anderen Spitzenteams ohne Niederlage geblieben. Aber vielleicht läuft es für den Gast so wie bei den letzten Reisen an diese Adresse.

 

27.11.2016 - 16:40 Uhr

Bökendorf kassiert 2:4-Niederlage in Siegen

Siegen (rw). Kein Sieg in Siegen! Mit 2:4 (1:2) verliert der SV Bökendorf sein Auswärtsspiel bei den Sportfreunde Siegen. Unter dem Strich steht eine verdiente Niederlage, die nach einem Doppelschlag in der 66. und 67. Minute perfekt ist.

 

26.11.2016 - 08:49 Uhr

Wiedersehen im Siegerland

Bökendorf (rw). Acht Tage nach dem 3:1-Sieg des SV Bökendorf im Westfalenfalen-Pokal gegen die Sportfreunde Siegen stehen sich die beiden Teams erneut gegenüber. Und auch in der Westfalenliga ist ein ausgeglichenes Duell ab 13 Uhr zu erwarten. Das unterstreichen SVB-Coach Sven Schmidt und SF-Trainerin Manuela Frettlöh im Vorgespräch.

 

19.11.2016 - 18:28 Uhr

Nach 0:1-Rückstand ins Viertelfinale

Bökendorf (rw). Zum psychotisch wichtigen Zeitpunkt macht der SV Bökendorf die Wende zum 3:1-Sieg gegen die Sportfreunde Siegen perfekt. Im Westfalenpokal feiern die Rot-Weißen den Einzug in die nächste Runde – wieder einen Schritt näher in Richtung DFB-Pokal.

 

18.11.2016 - 15:51 Uhr

SV Bökendorf im Westfalenpokal gefordert: Siegen oder fliegen!

Bökendorf (rw). Der SV Bökendorf will auch auf der Oldie-Party am Samstag-Abend weiter von einer Teilnahme im DFB-Pokal träumen. Doch auf dem Weg dahin muss man im Westfalenpokal-Viertelfinale die Sportfreunde Siegen bezwingen. Und das wird ganz sicher keine einfache Aufgabe gegen den Traditionsverein aus dem Regierungsbezirk Arnsberg. Anpfiff ist um 16 Uhr.

 

13.11.2016 - 18:43 Uhr

Perfekter Start in den zweiten Durchgang bringt die Entscheidung

Bökendorf (rw). Über die erste Halbzeit redet nach dem Schlusspfiff kaum noch einer. Denn erst im zweiten Durchgang spielt der SV Bökendorf seine Angriffe konsequent bis zum Torerfolg durch und behält mit einem auch in der Höhe verdienten 5:1-Erfolg die Punkte zu Hause.

 

11.11.2016 - 13:44 Uhr

Alles spricht für den SV Bökendorf

Bökendorf (rw). Bevor die Spiele gegen die vermeintlich starken Teams kommen, steht sich der SV Bökendorf mit dem Westfalenliga-Schlusslicht FC Donop-Voßheide gegenüber. Das Team aus dem Kreis Lippe gastiert am Sonntag ab 13 Uhr in Bökendorf. Laut Trainer Sven Schmidt ist die Marschroute eindeutitg.

 

06.11.2016 - 16:07 Uhr

Unnötige Nullnummer in Gütersloh

Gütersloh/Bökendorf (rw). Eiskalt? Nicht in Gütersloh! Der SV Bökendorf lässt in der Westfalenliga bei der FSV-Reserve jede Menge gute Möglichkeiten liegen und muss am Ende mit einem torlosen Remis leben. Und fast sind die Nachlässigkeiten noch bestraft worden.

 

04.11.2016 - 16:05 Uhr

Kein Gastspiel in der Tönnies-Arena

Gütersloh/Bökendorf (rw). Wenn Sven Schmidt mit seinen Mädels den Ochsen, die Kuh und das Schwein auf dem Dach des größten Fleischkonzern Deutschlands sehen will, dann müssen sie einen Umweg fahren. Denn es geht am Sonntag nicht wie geplant aufs Werksgelände in die schmucke Tönnies-Arena. Auf die FSV-Reserve trifft der SV Bökendorf im Schulzentrum Ost in Gütersloh ab 13.30 Uhr.

 

30.10.2016 - 16:13 Uhr

SV Bökendorf lässt beim 4:0 nichts anbrennen

Bökendorf (rw). Souverän nach dem 3:3-Remis zurückgemeldet: Der SV Bökendorf bezwingt die DJK Wacker Mecklenbeck mit 4:0 (1:0). Eine richtig gute Torchance können die Gäste beim schwachen Auswärtsauftritt nicht verzeichnen. Das ist bei den Rot-Weißen schon nach zehn Minuten nicht mehr der Fall.

 

28.10.2016 - 15:45 Uhr

Nicht wieder Punkte liegen lassen

Bökendorf (rw). „Da müssen wir ganz vorsichtig sein“, warnt Sven Schmidt, Trainer des SV Bökendorf. Vor dem Duell mit der DJK Wacker Mecklenbeck dürfe man sich nicht zu sehr auf die Tabelle fokussieren. Denn hier rangiert der nächste Gegner der Rot-Weißen nach vier Niederlagen in Folge nur noch auf Platz elf. Dort hat Schmidt das Team von André Frankrone nicht erwartet.

 

23.10.2016 - 19:00 Uhr

SV Bökendorf holt nach verpennter erster Halbzeit einen Punkt

Finnentrop/Bökendorf (rw). Am Ende muss der SV Bökendorf mit diesem Ergebnis zufrieden sein. Denn in Durchgang ist es der FC Finnentrop, der zwischenzeitlich mit 3:0 führt. Doch dann sorgen Katharina Nadermann, Christina Drewitz und Carla Oelmann dafür, dass die Rot-Weißen nicht ohne eine Ausbeute nach Hause fahren müssen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 5

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News