Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Landesliga / Siegesserie der Spvg. 20 Brakel reißt gegen Tabellenvorletzten

18.04.2017 - 14:35 Uhr

Siegesserie der Spvg. 20 Brakel reißt gegen Tabellenvorletzten

Brakel (rw). Der Landesliga-Doppelspieltag ist für die Spvg. 20 Brakel nicht optimal verlaufen. Nach einem überzeugenden 5:0-Sieg beim SC Vlotho kamen die Rot-Schwarzen erst ganz spät zum 1:1-Ausgleich gegen den Hövelhofer SV. Somit folgte nicht der siebte Dreier in Folge.

„Auch, wenn der Zeitpunkt natürlich glücklich war, war dieses Unentschieden insgesamt verdient. Wir haben es in der zweiten Hälfte besser gemacht. Da haben wir schneller gespielt und die Zwischenräume besser besetzt“, sagte Spvg.-Doach Burkhard Sturm über das Remis gegen den Abstiegskandidaten.

Die Hausherren hätten gleich nach 120 Sekunden in Führung gehen können. Doch Christopher Wetzler scheiterte mit einem Strafstoß. Fast im Gegenzug machte es der Ex-Brakeler Frank Seltrecht besser und netzte vom Punkt aus ein.

Die Gäste waren präsenter und stellten Brakel vor ein paar Probleme, die erst im zweiten Durchgang abgestellt wurden. Nach einigen guten Offensiv-Aktionen erzielte André Schmitt per Kopf den 1:1-Endstand nach einer Flanke von Christopher Wetzler.

Noch vier Tage zuvor beim SC Vlotho lief es für die Rot-Schwarzen so wie in den vergangenen Wochen:  Vorne treffsicher und hinten stabil. Durch Mark Riechmann, Christopher Wetzler, Torben Vogt sowie einem Doppelpack von Dirk Büsse konnte man das Aufsteiger-Duell klar und deutlich mit 5:0 für sich entscheiden.

Siegesserie der Spvg. 20 Brakel reißt gegen Tabellenvorletzten - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News