Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Landesliga / Wenige Sekunden fehlen der Spvg. 20 Brakel zum Sieg

17.09.2017 - 17:58 Uhr

Wenige Sekunden fehlen der Spvg. 20 Brakel zum Sieg

Brakel (red). Es sah alles nach drei Punkten aus. Doch dann kam Tobias Rutowicz und sorgte in der Nachspielzeit dafür, dass die Spvg. 20 Brakel nur einen Punkt gegen den VfB Schloß Holte holte.

Der Auftakt in diese Partie verlief für den Gast optimal. Gleich nach sieben Minuten traf Dauer-Torjäger André Schmitt zur 1:0-Führung. Diese gaben die Brakeler auch nicht mehr her in der ersten Hälfte.

Doch nach Wiederanpfiff ging es erneut schnell. Nur fünf Minuten nach der Pause markierte Henrik Bredenbals den Ausgleich und stellte alles wieder auf Null. Mit einem Punkt wollte sich die Spielvereinigung natürlich nicht zufrieden geben. Burkhard Sturm wollte mit seinem Team den Dreier einfahren.

Und in der 77. Minute war es soweit: Marcel Prib machte das 2:1 und brachte Brakel auf Kurs. Doch dann kam Rutoicz und zerstörte den Traum vom fünften Saisonsieg im sechsten Spiel.

Wenige Sekunden fehlen der Spvg. 20 Brakel zum Sieg - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News