Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Landesliga / Zeigt die Spvg. 20 Brakel dieses Mal ein anderes Gesicht?

06.10.2017 - 14:54 Uhr

Zeigt die Spvg. 20 Brakel dieses Mal ein anderes Gesicht?

Brakel (red). 1:4 beim SuS Bad Westernkotten, 0:2 gegen den SC Verl II und 2:2 beim VfB Schloß Holte - die letzten Ergebnisse der Spvg. 20 Brakel können sich überhaupt nicht sehen lassen - der gute Start wurde mit den drei schwachen Auftritten kaputt gemacht. Jetzt setzen die Brakeler zur Reperatur an. Die Hürde Viktoria Rietberg soll ohne Probleme gelöst werden.


Wenn die Spielvereinigung am Sonntag um 15.15 Uhr in das Duell mit dem direkten Nachbarn startet, dann steht nur ein Ziel auf dem Plan: Wiedergutmachung! Denn der vergangene Auftritt hat den Verantwortlichen gar nicht geschmeckt. Sie waren "ziemlich angefressen", wie Betreuer Mario Kropp berichtet.


"Wie konnten in der ersten Halbzeit noch gut mitspielen und waren sogar besser, haben aber in der zweiten Hälfte ein richtig schlechtes Spiel abgeliefert. So dürfen wir uns in der Landesliga nicht präsentieren, denn sonst kann es ganz eng werden", blickt Kropp zurück.
Mit Rietberg kommt jetzt ein Aufsteiger in das Thermo-Glas-Stadion. In der Fremde konnten die Blau-Weißen zwei Spiele gewinnen, mussten aber auch schon dreimal als Verlierer den Platz verlassen. Brakel will zur gewohnten Heimstärke zurückfinden - das dürfte gegen Rietberg machbar sein!

Zeigt die Spvg. 20 Brakel dieses Mal ein anderes Gesicht? - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News