Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Landesliga / 5:0! Brakel dreht ganz spät so richtig auf

10.10.2017 - 07:32 Uhr

5:0! Brakel dreht ganz spät so richtig auf

Brakel (red). Zurück zur alten Stärke: Mit einem 5:0-Erfolg befindet sich die Spvg. 20 Brakel wieder auf der Erfolgsspur. Im Duell mit dem TuS Viktoria Rietberg belohnten sich die Brakeler aber erst nach der Pause für den extremen Offensivdrang.

Die Rot-Schwarzen erwischten klar die bessere Anfangsphase, scheiterten aber in den ersten 20 Minuten gleich viermal im Abschluss. Erst dann wurde der Aufsteiger besser, kam aber nicht an Spvg.-Keeper Dennis Ferranti vorbei.

Spätestens mit dem 1:0 durch Dirk Büsse und die gelb-rote Karte gegen Jannis Kirschbaum wurde es ein einseitiges Duell. Doch die Entscheidung fiel erst nach 78. Minuten, als Christopher Wetzler erst das 2:0 machte und dann fünf Minuten später den dritten Treffer markierte.

Kurz vor Ende sorgten André Schmitt und Daniel Suermann für den klaren Erfolg, der auch auf eine gute kämpferische Leistung zurückzuführen ist.

5:0! Brakel dreht ganz spät so richtig auf - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News