Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / SPORTMIX / 20 Starter von den LF Lüchtringen unterwegs

16.11.2017 - 19:29 Uhr

20 Starter von den LF Lüchtringen unterwegs

Oberaden/Lüchtringen (red). Mit über zwanzig Teilnehmern reisten die Leichtathletikfreunde Lüchtringen zum Straßenlauf ins Ruhrgebiet. Beim befreundeten, ausrichtenden Verein SuS Oberaden startete man über fünf und zehn Kilometer auf der amtlich vermessenen Strecke.

Rund 600 Teilnehmer stellten sich den Starter über 5 Kilometer und die Brüder Jan(MJU 20) und Tim Holtbrügge(MJU 18)  übernahmen sofort nach dem Startschuss die Führung, die sie bis ins Ziel nicht mehr hergaben. Mit 17:21 Minuten setzte sich Jan mit zehn Sekunden Vorsprung gegenüber seinen Bruder Tim durch. Beide hatten über zwei Minuten Vorsprung vor Lukas Eckhoff aus Unna.

Eine starke Leistung zeigte auch Vereinskameradin  Lina Bömelburg. Als neuntplatzierte kam sie mit 21:19 Minuten mit nur vier Sekunden Rückstand als zweitplatzierte Frau ins Ziel und gewann ihre Altersklasse W18 sehr souverän. Einen weiteren Klassensieg feierte Schwester Jule Bömelburg, die in 23:53 Minuten in der Klasse W13 Jagoda Wolanin vom Ausrichter SuS Oberaden mit fünfzehn Sekunden Vorsprung bezwingen konnte.

Noch einen Sieg für das Weserdorf dann durch Konnor Jones in der Klasse M15. Mit 21:37 Minuten setzte er sich mit acht Sekunden Vorsprung vor Theo Schwermann aus Fröndenberg. Gute Zeiten auch für Liam Jones und Moritz Lenz in der Klasse M13. Liam lief mit guten 23:15 Minuten auf Rang vier und Moritz überzeugte mit 23:36 Minuten und Platz sechs.

Stärkster Läufer aus dem Weserdorf über zehn Kilometer wurde Jawad Attai, der zum ersten Mal über diese Strecke an den Start ging. Mit 39:54 Minuten und Rang zwölf im 400 Mann starken Teilnehmerfeld überzeugte Jawad auf Anhieb und wurde zweiter Athlet in der Männerklasse. Mit Philipp und Lukas Schneider (Rang 4 und 5 in der Männerklasse), die beide in der Zeit von 42:51 Minuten den Zielstrich überquerten, holte man sich in der Mannschaftswertung hinter dem Team aus Oelde und vor dem Team aus Dortmund Rang zwei. Felix Schneider blieb nur eine Sekunde hinter seinen Brüdern Philipp und Felix und freute sich über Rang sechs in der Männerklasse.

20 Starter von den LF Lüchtringen unterwegs - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News