Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / TISCHTENNIS / Drei Siege für den SV Bergheim gegen den TuS Hiltrup

03.04.2017 - 18:12 Uhr

Drei Siege für den SV Bergheim gegen den TuS Hiltrup

Sportkreis Höxter (rw). Erst einen 8:1-Sieg geholt und im Anschluss noch die zweite Mannschaft angefeuert: Für die Oberliga- und Verbandsliga-Damen des SV Bergheim war es ein erfolgreicher Spieltag in Hiltrup. Auch die Herren besiegten den TuS Hiltrup – das aber in eigener Halle. Die DJK Brakel musste nicht ran und bekam einen 9:0-Erfolg geschenkt.

Damen-Oberliga: TuS Hiltrup – SV Bergheim 1:8. „Es lief mega gut“, freute sich SVB-Spielerin Mona Hausmann über einen perfekten Auftritt. Finja Kaubisch und Sophie Krenzek sowie Janina Thiele und Mona Hausmann holten gleich die ersten beiden Punkte. Im Einzel lief es weiter bis auf eine 0:3-Niederlage von Hausmann richtig gut. Finja hat überragend gespielt. Es waren hart umkämpfte Spiele, die zu unseren Gunsten ausgegangen sind. Am Ende hat Sophie mit einem 3:1-Sieg den perfekten Schluss erzielt“, berichtete Hausmann.

Damen-NRW-Liga: DJK Brakel – TSSV Bottrop 9:0. Die Gäste traten die Reise nach Brakel nicht an und übergaben so die Punkte kampflos an die Adler.

Damen-Verbandsliga: TuS Hiltrup II – SV Bergheim II 6:8. Mit der Unterstützung von der ersten Mannschaft holte sich die SVB-Reserve den knappen Sieg. „Die Erste hat uns angefeuert. Es lief richtig gut für uns“, sagte SVB-Spielerin Isabell Schmitz, die am Ende den entscheidenden Sieg besorgte. Nach einem 7:11 im ersten Satz drehte Schmitz auf und gewann noch mit 3:1. Theresa Göke (2), Tanja Pucker (2), Nina Seibt (2) sowie das Doppel mit Schmitz und Pucker sorgten dafür, dass am Ende ein 8:6-Sieg eingefahren werden konnte.

Herren-Verbandsliga: SV Bergheim – TuS Hiltrup 9:7. Auch in diesem Duell setzten sich die Bergheimer mit zwei Punkten Vorsprung durch. „Die Doppel liefen sehr gut. Ansonsten war es eine gute Mannschaftsleistung“, fasste SVB-Spieler Michael Edler zusammen. Nach einer 3:0-Führung mussten die Hausherren erst den 5:5-Ausgleich hinnehmen und lagen Minuten später sogar mit 5:7 im Hintertreffen. Doch dann siegten Jonas Thorenmeier, Michael Edler, Marco Pucker sowie das Doppel Maik Huebner und Til Hübner.

Drei Siege für den SV Bergheim gegen den TuS Hiltrup - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News